Adoption Armenien

1. Vertragsstaat des Haager Übereinkommens vom 29. Mai 1993 über den Schutz von Kindern und die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der internationalen Adoption:

Ja

2. Kinder, die für eine internationale Adoption freigegeben werden können

In Armenien können folgende Kinder zur internationalen Adoption freigegeben werden:

  • Gesunde Kinder ab 10 Jahren
  • Kinder ab 6 Monaten mit gesundheitlichen Problemen; heilbar oder unheilbar

Dabei handelt es sich, gemäss Informationen der Zentralbehörde, unter anderem um psychische und körperliche Beeinträchtigungen (begrenzte Leistungsfähigkeit), Trisomie 21-Syndrom, kleiner Kopfumfang und Gehirngröße (Mikrozephalie), Hydrozephalus, Zerebralparese, humanes Immundefizienz-Virus, HIV positiv und andere Diagnosen.

3. Vom Herkunftsland vorgeschriebene Voraussetzungen für Gesuchsteller

Gemeinschaftliche Adoption
  Alter der künftigen Adoptiveltern Keine Angaben
  Vorgeschriebene Ehedauer Keine Angaben
  Altersunterschied Kind/Adoptiveltern Mind. 18 Jahre
Max. 50 Jahre
Einzeladoption
  Einzeladoption möglich? Ja, Ehepaare werden jedoch bevorzugt
Zusammenarbeit mit Vermittlungsstellen
  Vom Herkunftsland vorgeschrieben?

Nein, wird aber empfohlen

Werden im Ausland wohnende Staatsbürger/innen  vom Herkunftsland bevorzugt behandelt? Nein

4. Allgemeine Hinweise

  • Die Dokumente werden in Armenien zu Lasten der Gesuchsteller übersetzt.
  • Die armenische Zentralbehörde führt eine Liste mit Krankheiten, an denen die zukünftigen Adoptiveltern nicht leiden sollten (siehe unten unter "Dokumente").

5. Dokumentenliste des Elterndossiers

  • Bitte halten Sie bei der Zusammenstellung Ihres Adoptionsdossiers die folgende Reihenfolge ein.
  • Die Dokumente müssen durch die schweizerischen Behörden legalisiert werden.
Motivationsschreiben (Gründe für Adoption, Eigenschaften des Kindes)
Heirats- oder Scheidungsurkunde
Wohnsitzbescheinigung
Dokumente über die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, wie Arbeitsbestätigung, Steuerunterlagen
Geburtsurkunde
Eignungsbescheinigung zur Adoption eines Kindes
Arztzeugnisse
Sozialbericht
Psychologischer Bericht
Auszüge aus dem Strafregister (nicht älter als 6 Monate)
Kopie des Passes
Empfehlungsschreiben von mind. 3 Personen
Photos der Gesuchsteller, deren Kindern (falls vorhanden), Verwandtschaft, Freunde, Wohnung und Umgebung (nicht älter als 6 Monate)

6. Hinweise zum lokalen Verfahren

Wartefristen nach dem Einreichen des Dossiers bis zum Kindervorschlag Keine Angaben
Dauer des Verfahrens vor Ort / Dauer des Aufenthaltes im Herkunftsland Ca. 4 Wochen (inkl. 8 – 10 Tage zum Kennenlernen des Kindes)
Wo wird die Adoption ausgesprochen / Entscheid? Im Herkunftsland
Typ der Adoption Volladoption

7. Verpflichtungen nach der Aufnahme eines Kindes

  • Jährliche Berichte während fünf Jahren nach Aufnahme des Kindes in der Schweiz
  • Die Berichte müssen übersetzt und mit Apostillen versehen sein

Dokumente

Links

Letzte Änderung 12.09.2017

Zum Seitenanfang