Partizipationsmöglichkeiten rund um die E-ID

Partizipations-Meetings

Interessierte Personen können sich seit Februar 2022 in Videokonferenzen über den Stand der Entwicklungen rund um die staatliche E-ID informieren. Das Projektteam E-ID des BJ moderiert die Diskussion, die von Beiträgen aller Interessierten aus Kantonen, Gemeinden, Verbänden, Firmen und anderer Bundesämter lebt.

Termine, jeweils ab 16 Uhr

Interessierte Personen können sich via E-ID@bj.admin.ch auf die Mailingliste einschreiben und erhalten jeweils eine Einladung mit dem Link zur Videokonferenz.

Die Partizipationsmeetings werden auf GitHub dokumentiert.

Diskussionsplattform GitHub

Als Kanal für ausführlichere, schriftliche Diskussionen ist das E-ID-Projektteam des BJ zudem auf der Kollaborations-Plattform GitHub präsent. Interessierte Personen sind eingeladen, sich an den laufenden Diskussionen zu beteiligen und oder neue zu initiieren.

Letzte Änderung 10.05.2022

Zum Seitenanfang