Informationen

17.08.2022

Klarstellung

25.11.2020

Bundesrat verabschiedet Bericht zu Massnahmen gegen Mädchenbeschneidungen in der Schweiz

22'400 Mädchen und Frauen sind in der Schweiz schätzungsweise von weiblicher Genitalverstümmelung betroffen oder gefährdet. Heute – am internationalen Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen – verabschiedet der Bundesrat einen Bericht in Erfüllung des Postulats Rickli «Massnahmen gegen Mädchenbeschneidungen».

Letzte Änderung 11.06.2020

Zum Seitenanfang