Daniel Wüger wird stellvertretender Generalsekretär des EJPD

Daniel Wüger wird stellvertretender Generalsekretär des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements (EJPD). Er tritt die Nachfolge von Barbara Hübscher Schmuki an, die per 1. März 2019 zur Generalsekretärin des EJPD gewählt worden war. Das EJPD hat den Bundesrat an seiner Sitzung vom 1. Mai 2019 über die Ernennung informiert.

Daniel Wüger ist seit 2008 Verantwortlicher für Europarecht und Koordination Schengen/Dublin im Bundesamt für Justiz. Seit 2014 leitet er den entsprechenden Fachbereich. Davor war er Oberassistent am Institut für Europa- und Wirtschaftsvölkerrecht an der Universität Bern und Programmverantwortlicher am Institut of International Economic Law der Georgetown University. Seine neue Funktion übernimmt Daniel Wüger am 1. August 2019.

Daniel Wüger hatte an der Universität Bern 1997 das Rechtsstudium und 2002 ein Masterstudium in internationalem Handelsrecht an der Georgetown University abgeschlossen. 2004 erlangte er den Doktortitel.

Letzte Änderung 01.05.2019

Zum Seitenanfang

https://www.ejpd.admin.ch/content/ejpd/de/home/aktuell/news/2019/2019-05-01.html