Adoption Portugal

1. Vertragsstaat des Haager Übereinkommens vom 29. Mai 1993 über den Schutz von Kindern und die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der internationalen Adoption

Ja

2. Kinder, die für eine internationale Adoption freigegeben werden können

In Portugal können folgende Kinder zur internationalen Adoption freigegeben werden:

  • Kinder mit speziellen Bedürfnissen
  • Geschwister
  • Gesunde Kinder ab 7 Jahren

3. Vom Herkunftsland vorgeschriebene Voraussetzungen für Gesuchsteller

Gemeinschaftliche Adoption
  Alter der künftigen Adoptiveltern Zwischen 25 und 60 Jahren
  Vorgeschriebene Ehedauer Mind. 4 Jahre
  Altersunterschied Kind/Adoptiveltern Mind. 16 Jahre
Einzeladoption
  Einzeladoption möglich? Ja, ab 30 Jahren
Zusammenarbeit mit Vermittlungsstellen
  Vom Herkunftsland vorgeschrieben? Nein
Werden im Ausland wohnende Staatsbürger/innen vom Herkunftsland bevorzugt behandelt? Siehe Rubrik "Allgemeine Hinweise"

4. Allgemeine Hinweise

  • Portugiesen die in der Schweiz leben, werden in die Warteliste für nationale Kandidaten aufgenommen.
  • Die Adoption kann erst nach einem mindestens einjährigen Pflegeverhältnis beantragt werden.

5. Dokumentenliste der Zentralen Behörde von Portugal

  • Bitte halten Sie bei der Zusammenstellung Ihres Adoptionsdossiers die folgende Reihenfolge ein.
  • Die Dokumente müssen auf Portugiesisch übersetzt und mit Apostille versehen sein. Die Übersetzung muss durch eine staatlich anerkannte Institution, bzw. Person durchgeführt worden sein.
  • Die Kopien müssen ebenfalls legalisiert sein.
Ausgefüllter Fragebogen zur Unterstützung für die Erteilung eines Kindervorschlages Completed questionnaire in support of the award of a child proposal
Sozialbericht Home study report
Eignungsbescheinigung zur Adoption eines Kindes Certification of Suitability for Receiving a child for the purpose of adoption
Bescheinigung, dass das Pflegeverhältnis in der neuen Familie vor der Adoption überwacht wird  Certificate on the monitoring of the situation of the child inside the new family during the preadoption period 
Verpflichtung, alle 6 Monate einen Bericht über die Entwicklung des Kindes einzureichen  Producing periodical progress reports on the situation, each six month 
Auszug aus dem Strafregister  Criminal records
Arztzeugnis  Health certificate
Wohnsitzbestätigung  Residence certificate
Auszug aus dem Eheregister oder Konkubinatsnachweis  Marriage certificate or statement of the couple’s common-law-status 
Auszug aus dem Geburtsregister  Birth certificate 
Lohnausweis  Income certificate 
Kopien von Pass oder Identitätskarte  Identity card or passport

6. Hinweise zum lokalen Verfahren

Wartefristen nach dem Einreichen des Dossiers bis zum Kindervorschlag? 4 - 5 Jahre
Dauer des Verfahrens vor Ort / Dauer des Aufenthaltes im Herkunftsland Mind. 4 - 6 Wochen
Wo wird die Adoption ausgesprochen / Entscheid? In der Schweiz
Typ der Adoption Einfache Adoption

7. Verpflichtungen nach der Aufnahme eines Kindes

Die Zentrale Behörde von Portugal verlangt vom Vormund folgende Berichte über die Integration und Entwicklung des Kindes:

  • 1. Bericht einen Monat nach der Ankunft des Kindes in der Schweiz
  • 2. Bericht drei Monate nach der Ankunft des Kindes in der Schweiz
  • 3. Bericht fünf Monate nach der Ankunft des Kindes in der Schweiz

Dokumente

Links

Letzte Änderung 26.07.2017

Zum Seitenanfang