Adoption Panamá

1. Vertragstaat des Haager Übereinkommens vom 29. Mai 1993 über den Schutz von Kindern und die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der internationalen Adoption:

Ja

2. Kinder, die für eine internationale Adoption freigegeben werden können

In Panamá können folgende Kinder zur internationalen Adoption freigegeben werden:

  • Kinder mit speziellen Bedürfnissen
  • Geschwister
  • Gesunde Kinder ab 5 Jahren

3. Vom Herkunftsland vorgeschriebene Voraussetzungen für Gesuchsteller

Gemeinschaftliche Adoption
  Alter der künftigen Adoptiveltern Keine Angaben
  Vorgeschriebene Ehedauer Mind. 2 Jahre
  Altersunterschied Kind/Adoptiveltern Mind. 18 Jahre
Max.  45 Jahre
Einzeladoption
  Einzeladoption möglich? Ja
Zusammenarbeit mit Vermittlungsstellen
  Vom Herkunftsland vorgeschrieben? Nein
Werden im Ausland wohnende Staatsbürger/innen  vom Herkunftsland bevorzugt behandelt? Ja

4. Allgemeine Hinweise

  • Die zentrale Behörde des Bundes hat keine aktuellen Erfahrungen mit dem Adoptionsverfahren in Panamá

5. Dokumentenliste des Elterndossiers

  • Bitte halten Sie bei der Zusammenstellung Ihres Adoptionsdossiers die folgende Reihenfolge ein.
  • Allen Dokumenten ist eine Übersetzung auf Spanisch beizulegen.
  • Die Übersetzung muss durch eine/n offizielle/n Übersetzer/in mit einem Fähigkeitsausweis für die Republik Panamá ausgeführt werden.
  • Die Dokumente müssen mit Apostille versehen oder durch die ausländische Vertretung von Panamá beglaubigt sein.
Motivationsschreiben (Gründe für Adoption, Eigenschaften des Kindes) Carta de motivación (razón para adoptar, características del niño)
Psychologische Berichte mit den Namen der psychologischen Tests und deren Ergebnisse. Estudios psicológicos con los nombres de las pruebas psicológicas y los resultados de las mismas.
Sozialbericht  Estudios biológico y socia
Strafregisterauszug  Certificado de antecedentes penales 
Arztzeugnis über die physische und psychische Gesundheit, ausgestellt durch eine staatlich anerkannte Institution  Certificado médico de buena salud física y mental expedido por una institución de salud del Estado 
Arbeitsbestätigung (Angaben zu Stellung, Lohn, Dienstjahren und weiteren Einkünften) Constancia de trabajo (indicación del cargo, sueldo, antigüedad y beneficios sociales)
Geburtsschein  Certificado de nacimiento 
Heiratsurkunde oder Nachweis des Konkubinats Certificado de matrimonio o prueba del concubinato
Zwei Empfehlungsschreiben von Personen, welche die Gesuchsteller kennen  Dos declaraciones juradas extrajudiciales de personas que conocen los solicitantes
Farbfotos in Postkartengrösse von jedem Zimmer und der Fassade  Fotografías en colores de tamaño postal de cada una de las habitaciones que conforman el hogar y la fachada 
Aktuelles Farbfoto sowohl der Gesuchsteller als auch der übrigen Mitglieder des Familienkreises Una fotografía reciente en colores de los adoptantes, así como de los demás integrantes del cuadro familiar
Bestätigung, dass periodische Berichte nach der Adoption eingereicht werden Certificado de compromiso de seguimiento post-adopción
Ausdrückliche Einwilligung, die Bestimmung über das temporäre Zusammenleben mit dem künftigen Adoptionskind einzuhalten  Aceptación expresa de asignación para tener una convivencia temporal con la niña/el niño en adopción 
Nachweis, einen Vorbereitungskurs für Adoptiveltern besucht zu haben. Certificado de haber recibido preparación para padres adoptivos.
Beglaubigte Passkopie  Copia autenticada del pasaporte
Eignungsbescheinigung zur Adoption eines Kindes Autorización para recibir un menor en adopción
Ordnungsgemäss beglaubigte Kopie der Einreisebewilligung für das Kind  Copia debidamente autenticada de la autorización para ingresar al adoptado o a la adoptada

6. Hinweise zum lokalen Verfahren

Wartefristen nach dem Einreichen des Dossiers bis zum Kindervorschlag 18 - 24 Monate
Dauer des Verfahrens vor Ort / Dauer des Aufenthaltes im Herkunftsland Keine Angaben
Wo wird die Adoption ausgesprochen / Entscheid? Im Herkunftsland
Typ der Adoption Volladoption

7. Verpflichtungen nach der Aufnahme eines Kindes

Die Zentrale Behörde von Panamá verlangt folgende Berichte von der Zentralen Behörde über die Integration und Entwicklung des Kindes (kann variieren, da dies vom jeweiligen Richter festgelegt wird).

  • Halbjährliche Berichte während 3 Jahren nach der Ankunft des Kindes in der Schweiz.

Dokumente

Links

Letzte Änderung 06.04.2017

Zum Seitenanfang