Schengen/Dublin: Einladung zum Mediengespräch

Schlagwörter: Schengen/Dublin

Informationen, BJ, 14.11.2008

Im Hinblick auf die operative Umsetzung von Schengen/Dublin, welche auf den 12. Dezember 2008 (unter ausdrücklichem Vorbehalt des entsprechenden Entscheids des EU-Rats) geplant ist, laden die mit der Umsetzung beauftragten Bundesstellen zu einem Mediengespräch ein.

Es ist das Ziel der Behörden und der beteiligten Stellen, den Medienschaffenden mit Blick auf die anstehende Umsetzung von Schengen/Dublin die Gelegenheit zu bieten, sich ausführlich zu informieren, Fragen zu stellen und allfällige Unklarheiten zu beseitigen.

Dienstag, 25. November 2008: 14.00 bis ca. 16.00 Uhr

Bundesgasse 3, Bern (Bernerhof, Leuchtersaal)

  • Luzius Mader, Vizedirektor Bundesamt für Justiz BJ
  • Fabrice Filliez, Minister, Koordination Politik, Integrationsbüro EDA/EVD
  • Michaela Rickenbacher, Sektionschefin Stabsdienste, Grenzwachtkorps
  • Arnold Bolliger, Vizedirektor Bundesamt für Polizei fedpol
  • Urs Betschart, Stv. Direktor Bundesamt für Migration BFM
  • Robert Deillon, Generaldirektor Flughafen Genf, Präsident der Swiss International Airport Association (SIAA)
  • Réto Gasser, Konferenz der Kantonsregierungen (KdK) - Vertreter der Kantone im EJPD

nach oben Letzte Änderung 14.11.2008

Kontakt

Bundesamt für Justiz
T
+41 58 462 48 48
Kontakt