Wahl des Direktors der Revisionsaufsichtsbehörde bestätigt

Schlagwörter: Aufsicht | Behörden

Medienmitteilungen, EJPD, 08.12.2006

Bern. Der Aufbau der Eidgenössischen Revisionsaufsichtsbehörde schreitet weiterhin planmässig voran: Knapp einen Monat nach seiner Amtseinsetzung wählte der Verwaltungsrat Frank-Oliver Schneider zum Direktor der neuen Behörde. Am Freitag hat der Bundesrat diese Wahl bestätigt. Schneider, diplomierter Wirtschaftsprüfer und bisher als Director bei PriceWaterhouse Coopers tätig, wird sein neues Amt am 1. Januar 2007 antreten.

Unter der Leitung des neuen Direktors werden die Aufbauarbeiten weitergeführt, damit die Revisionsaufsichtsbehörde wie geplant in der zweiten Jahreshälfte 2007 ihre Tätigkeit aufnehmen kann. Diese unabhängige Behörde wird über die Zulassung von Revisorinnen und Revisoren entscheiden sowie die Revisionsstellen von Publikumsgesellschaften beaufsichtigen.

nach oben Letzte Änderung 08.12.2006