Michael Leupold wird neuer Direktor des Bundesamtes für Justiz

Schlagwörter: Behörden

Medienmitteilungen, EJPD, 21.12.2005

Bern, 21.12.05. Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom Mittwoch Michael Leupold zum neuen Direktor des Bundesamtes für Justiz ernannt. Leupold tritt damit per 1. Juli 2006 die Nachfolge von Direktor Heinrich Koller an.

Michael Leupold, Dr. iur., Fürsprecher, geboren 1968, ist seit dem 1. April 2001 Chef der Abteilung Strafrecht im Departement des Innern des Kantons Aargau. In dieser Funktion führt er die Strafverfolgungs- und Strafvollzugsbehörden des Kantons. Insbesondere ist er auch verantwortlich für sämtliche Rechtsetzungsprojekte im Bereich des Strafrechts auf Kantonsebene und steuert Projekte in den Bereichen Bau, Informatik und Organisation. Michael Leupold begann seine Laufbahn als Rechtsanwalt im Konzernrechtsdienst der Schweizerischen Bankgesellschaft und später als Obergerichtsschreiber am Handelsgericht des Kantons Aargau.

Prof. Dr. Heinrich Koller, Direktor des Bundesamts für Justiz, tritt auf den 31. Juli 2006 infolge Erreichens des Pensionierungsalters aus dem Departement aus. Er steht dem Bundesamt für Justiz seit dem 1. Juli 1988 vor.

nach oben Letzte Änderung 21.12.2005

Kontakt

Kontakt / Rückfragen

Informationsdienst EJPD
T
+41 58 462 18 18
Kontakt